Was ist eine Pandora Passwort-Verletzung und wie kann man sie verhindern

Pandora ist eine beliebte, abonnementbasierte Musikstreaming-Plattform, auf der du die Musik all deiner Lieblingsk√ľnstler, -bands und -alben h√∂ren kannst. Au√üerdem gibt es eine gro√üe Auswahl an Podcasts, die du dir jederzeit auf deinem Android- oder Apple-Ger√§t anh√∂ren kannst. Die App verf√ľgt √ľber eine gro√üartige Funktion, mit der du die Sender nach deinem individuellen Geschmack gestalten kannst. Bei all diesen beeindruckenden Funktionen k√∂nnte ein Cyberkrimineller versuchen, in dein Konto einzudringen, entweder um die Anwendung zu nutzen, ohne das Abonnement zu bezahlen, oder um deine Daten an ein drittes Marketingunternehmen zu verkaufen!

 

Durch die zunehmende Nutzung des Internets sind Datenschutzverletzungen immer häufiger geworden. Dies geschieht, wenn Daten von einer bestimmten Website oder Anwendung nach außen dringen. Ein Passwort-Verletzung liegt insbesondere dann vor, wenn Passwörter durchgesickert sind. Das ist sehr gefährlich!

Wenn dein Passwort bei einer Sicherheitsverletzungdurchgesickert ist, haben Hacker leichten Zugang zu deinem Pandora Konto. Das bedeutet, dass der Hacker nun Zugriff auf alle Daten deines Kontos hat und sich mit demselben Passwort in jedes andere Konto einloggen kann, das du online hast.

Wie kannst du wissen, ob dein Passwort missbraucht wurde?

 

Es gibt vor allem zwei M√∂glichkeiten, dies zu √ľberpr√ľfen:

 

  • Websites, die Datenlecks aufsp√ľren.

Es gibt speziell eingerichtete Websites wie "BreachAlarm" und "HaveIBeenPwned", die du nutzen kannst, um nach Datenlecks in deinen Konten zu suchen. Der Vorgang ist ganz einfach: Du gibst deine E-Mail-Adresse auf der Website ein und sie √ľberpr√ľft ihre Datenbank auf Datenlecks. Wenn deine Daten geleakt wurden, informiert dich die Website genau dar√ľber, von welchen Konten sie geleakt wurden.

 

  • Passwort-Manager.

Diese Anwendungen, wie z. B. Passwarden, sind sehr n√ľtzlich, um dich √ľber jeden Versto√ü zu informieren. Diese Anwendungen verf√ľgen √ľber eine Software, die dich benachrichtigt, wenn deine Daten auf einer Website oder in einer Anwendung zu irgendeinem Zeitpunkt verletzt wurden. Wenn es um digitale Sicherheit geht, sind diese Anwendungen die beste Wahl, denn sie stellen sicher, dass deine Daten gesch√ľtzt sind.

Hol dir das sicherste digitale Erlebnis

Erstelle ein Passwarden-Konto und sichere deine Daten!

andere Plattformen

Passwarden ist auch als Teil des MonoDefense Softwarepakets erh√§ltlich.

 

Wie man ein sicheres Passwort erstellt

 

Das Aktualisieren eines Passworts mag einfach erscheinen, aber es ist eine kleine Herausforderung, ein starkes und sicheres Passwort zu erstellen. Hier sind einige Tipps, wie du ein sicheres Passwort erstellen kannst:

 

  • Keine echten W√∂rter verwenden. Echte W√∂rter aus dem W√∂rterbuch sind leicht zu merken(gut f√ľr dich), aber auch leicht zu erraten(gut f√ľr einen Hacker!). Die Leute benutzen oft W√∂rter aus dem W√∂rterbuch, wie z.B. Elefant oder Wassermelone, weil sie leicht zu merken sind. Aber das solltest du vermeiden!
  • Keine pers√∂nlichen Informationen verwenden. Informationen wie dein M√§dchenname oder der Name des Haustiers deiner Kindheit sollten ebenfalls vermieden werden. Wenn ein Hacker Zugang zu solchen Informationen √ľber dich hat, kann er dein Passwort leicht herausfinden.
  • Verwende mindestens 8 Zeichen. Das ist in der Regel der Standard f√ľr die meisten Websites und Anwendungen, also halte dich an diese L√§nge oder l√§nger.
  • Verwendef√ľr jedes Konto und jede Website ein eigenes Passwort. Diese sollten f√ľr jedes Konto, das du online hast, individuell und einzigartig sein. So bist du nicht dem Risiko ausgesetzt, dass alle deine Konten gleichzeitig kompromittiert werden.

 

Jetzt hast du dein Passwort auf ein starkes und einzigartiges Passwort aktualisiert, aber wo speicherst und verwaltest du es zusammen mit deinen anderen Passw√∂rtern? Die L√∂sung f√ľr dieses Problem: Passwarden! Damit kannst du die Passw√∂rter all deiner Konten auf mehreren Ger√§ten sicher verwalten.

Wie du dein Passwort in Passwarden aktualisierst

 

1. Verwende das Master-Passwort, um Zugang zu deinem Passwarden-Konto zu erhalten

2. W√§hle das Konto, das du aktualisieren willst, im Men√ľ aus.

 

3. Wähle die Schaltfläche Edit (Bearbeiten), die sich unten rechts befindet.

4. Aktualisiere dein Passwort √ľber das Passwortfeld.

5. Klicke auf die Schaltfläche Save (Speichern).

 

So geht's! Sie ist jetzt aktualisiert.

Warum du Passwarden benutzen solltest

Zwangmodus

 

Wenn du Passwarden unter Zwang öffnen musst, kannst du einen speziellen Passcode verwenden, um zu verhindern, dass auf deine Daten zugegriffen wird.

Zusätzliche Sicherheit

 

Wenn du Passwarden als Teil des MonoDefense-Pakets erwirbst, erh√§ltst du auch VPN, damit du in jeder Hinsicht gesch√ľtzt bist.

√úber mehrere Plattformen hinweg nutzbar

 

Du kannst Passwarden auf mehreren Plattformen nutzen, z. B. iOS, Android, macOS, Windows, Chrome, Edge, Opera, Firefox, und das alles von einem Konto aus.

Teilen

 

Mit Passwarden kannst du deine Daten sicher mit anderen teilen.

Entdecke zuverlässige Online-Sicherheit

Lade Passwarden jetzt herunter und probiere die kostenlose Testversion aus!