MyHeritage Passwort-Verletzung und wie man sie verhindern kann

Was ist die MyHeritage Passwort-Verletzung?

 

Die Verletzung des MyHeritage-Passworts kann als Verletzung deiner Privatsph√§re definiert werden, denn es bedeutet, dass deine privaten Daten in deiner MyHeritage-App oder deine Anmeldedaten wie Passcodes durchgesickert sind und nun Hackern, Cyberkriminellen, Dritten oder einfach unbefugten Nutzern zug√§nglich sind. Einer der Gr√ľnde, warum ein Passwort geknackt wird, ist ein schwacher Passcode.

Warum du dein MyHeritage Konto sicher aufbewahren solltest

 

MyHeritage ist eine App, die mehr als 14 Milliarden historische Aufzeichnungen enth√§lt, denn sie hilft den Nutzern, ihren Stammbaum zu erstellen, indem sie ihre Herkunft und ihre Vorfahren nachschlagen. Au√üerdem k√∂nnen sie ihre Familienfotos posten. MyHeritage hat vor kurzem eine neue Funktion eingef√ľhrt, mit der sich die Nutzer genetisch testen lassen und sp√§ter die Ergebnisse ihrer DNA-Tests erhalten k√∂nnen.

 

MyHeritage ist wahrscheinlich eine der Apps, die die meisten privaten Daten enthalten. Wenn das Passwort geknackt wird und ein Hacker die Daten von MyHeritage in die H√§nde bekommt, kann das das Leben eines Menschen ruinieren. Wenn unbefugte Nutzer Zugang zu deinem Familienstammbaum, deinen Familienbildern oder deinen DNA-Testergebnissen haben, kann das extrem gef√§hrlich sein. Deshalb ist es wichtig, dein Konto mit einem starken Passcode zu sch√ľtzen.

Was sind sichere Passwörter?

 

Die Menschen haben viele sensible Daten und pers√∂nliche Informationen auf ihren Ger√§ten und sie m√ľssen vor Hackern und Cyberkriminellen gesch√ľtzt werden. Aus diesem Grund gibt es Passcodes. Sie sch√ľtzen deine Daten und stellen sicher, dass niemand Zugriff auf sie hat. Schwache Passw√∂rter sind jedoch leicht zu knacken und Cyberkriminelle k√∂nnen sich im Handumdrehen in deine Konten einhacken.

 

Indem du ein starkes Passwort verwendest, sorgst du f√ľr die Sicherheit deiner Daten und verhinderst so zum Beispiel einen MyHeritage-Passwortbruch. Ein starkes Passwort enth√§lt normalerweise alle m√∂glichen Zahlenkombinationen, Symbole und Gro√übuchstaben. Hier ist eine Liste, was du tun und was du vermeiden solltest: 

 

  • Verwende mindestens 12 Zeichen. Je l√§nger der Passcode ist, desto besser. Wenn dein Passcode lang ist und viele Zeichen enth√§lt, ist er schwerer zu knacken.
  • Vermeide pers√∂nliche Bez√ľge. Verwende niemals pers√∂nliche Informationen wie deinen Namen, deinen Geburtstag, den Namen deines Haustiers usw.
  • Einzigartigkeit ist der Schl√ľssel. Es ist ratsam, nicht f√ľr alle deine Konten die gleichen Zugangsdaten zu verwenden. √úberlege dir f√ľr jedes Konto einen anderen Passcode.
  • Vermeide offensichtliche Passcodes. Passcodes wie "1234" oder sogar das Wort "Passwort" k√∂nnen innerhalb von Sekunden geknackt werden. Strebe nach komplexeren Passw√∂rtern, um deinen Schutz zu gew√§hrleisten.
  • Abwechslung. Eine Kombination aus verschiedenen Buchstaben, Zahlen und Symbolen ist der Schl√ľssel zu einem starken Passcode, zum Beispiel: " Um0*LXsw_Q38N".

Bleib sicher im Internet mit Passwarden!

andere Plattformen

Passwarden ist auch als Teil des MonoDefense Softwarepakets erh√§ltlich.

 

So aktualisierst du Passwörter auf Passwarden

 

Hier erfährst du, wie du deinen Passcode auf Passwarden aktualisieren kannst:

 

1. Logge dich in dein Konto ein.

 

2. Klicke auf die Information, die du aktualisieren möchtest, z. B. MyHeritage.

 

3. Tippe auf die Schaltfläche Edit (Bearbeiten).

 

4. Gib den neuen Passcode in das Feld Passwort ein.

5. Klicke auf die Schaltfläche Save (Speichern).

Wie du mit Passwarden starke Passwörter erstellst

 

1. Logge dich mit deinem Master-Passwort ein.

 

2. W√§hle die Information aus, f√ľr die du einen Passcode erstellen m√∂chtest, z. B. MyHeritage, und klicke auf Edit (Bearbeiten).

MyHeritage Password Breach

3. Klicke auf Generate Password (Passwort erstellen) im Feld Passwort.

Generate password using Passwarden

4. Schalte die Umschalttaste f√ľr Stellen, Gro√übuchstaben und Symbole ein.

 

5. Schiebe die Taste f√ľr die Gesamtl√§nge auf die gew√ľnschte Anzahl von Zeichen.

 

6. Wenn du dein neues Passwort siehst, tippe auf Use Password (Passwort verwenden).

 

7. Bestätige sie, indem du auf die Schaltfläche in der oberen rechten Ecke klickst.

Die Vorteile von Passwarden

Passwarden ist eine Anwendung zur Verwaltung von Passwörtern, in der du alle deine Passwörter sicher speichern kannst. Sie hat mehr als sieben Jahre Erfahrung und mehr als 37 Millionen Nutzer weltweit. Diese App ist extrem einfach zu bedienen und stellt deine Sicherheit in den Vordergrund. Passwarden bietet nämlich eine Vielzahl von Sicherheitsfunktionen.

 

Master-Passwort

 

Das Master-Passwort ist der einzige Passcode, den du dir merken musst, um auf dein Passwarden Konto und die anderen Passcodes zugreifen zu können.

Zwei-Faktor-Authentifizierungsfunktion

 

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung bietet dir zusätzliche Sicherheit. Du erhältst einen Code auf dein Telefon oder deine E-Mail, um auf dein Konto zuzugreifen. Diese Funktion macht es Hackern schwerer, auf dein Konto zuzugreifen.

Datenverschl√ľsselung

 

Passwarden verf√ľgt √ľber zahlreiche Protokolle wie die kugelsichere Verschl√ľsselung, die AES-256-Bit-Verschl√ľsselung und das EC p-384-Protokoll, die daf√ľr sorgen, dass keine Datenlecks oder Sicherheitsl√ľcken entstehen und deine Passcodes gesch√ľtzt sind. Au√üerdem verhindert es Datenverluste.

Zwangmodus

 

Wenn du den Zwangmodus aktivierst, werden nur die von dir ausgew√§hlten Informationen angezeigt. Diese Funktion stellt sicher, dass alle deine Daten gesch√ľtzt sind und niemand au√üer dir darauf zugreifen kann.

Kurz gesagt: Passwarden ist einer der besten Passwort-Manager. Du kannst von all seinen Sicherheitsfunktionen profitieren und deine Passcodes vor Verst√∂√üen oder Hackern sch√ľtzen.

Profitiere jetzt von den Sicherheitsfunktionen von Passwarden