Wie lange dauert es, mein Passwort zu knacken?

Hast du dir diese Fragen gestellt? Was sind Sonderzeichen f√ľr Passw√∂rter, und sollten sie in deinen Passw√∂rtern vorkommen? Sollte dein Passwort sowohl Gro√ü- als auch Kleinbuchstaben enthalten? Was ist eine Brute-Force-Angriffsmethode? Wie lange dauert es, ein 8-stelliges Passwort mit einem Brute-Force-Algorithmus zu knacken? Wie kannst du dich mit Passwarden sch√ľtzen? Lies weiter und finde Antworten auf diese Fragen in unserer detaillierten √úbersicht.

Hinweis: Passwarden ist auch als Teil des Sicherheitspakets MonoDefense erhältlich.

Was ist Brute Forcing eines Passworts?

Der Brute-Force-Angriff ist eine der beliebtesten Methoden, um deine Passwörter zu knacken. Der Brute-Force-Algorithmus ist im Grunde genommen eine " Hit and Try "-Methode, bei der du es so lange versuchst, bis du Erfolg hast. Die Brute-Force-Methode dauert manchmal länger, aber die Erfolgsquote ist ziemlich hoch.

Was sind die Beispiele f√ľr Brute-Force-Angriffe? Ein W√∂rterbuchangriff ist die einfachste Art zu beschreiben, wie man ein Passwort knackt. Bei dieser Brute-Force-Methode verwendet der Angreifer ein Passwort-W√∂rterbuch mit Millionen von W√∂rtern, die als Passwort verwendet werden k√∂nnen. Der Angreifer probiert diese Kombinationen eine nach der anderen aus. Wenn dieses W√∂rterbuch die richtige Kombination von Zeichen enth√§lt, ist die Authentifizierung schlie√ülich erfolgreich.

Methoden von Brute-Force-Angriffen

Obwohl alle Brute-Force-Angriffe das gleiche Ziel haben, gibt es verschiedene Methoden, um ein Passwort zu knacken.

  • Hybride Brute-Force-Attacke. Diese Art von Angriff basiert auf einer Liste potenziell bekannter √úbereinstimmungen von Anmeldedaten. Und der Angreifer greift jede m√∂gliche √úbereinstimmung in dieser Liste an.
  • Umgekehrter Brute-Force-Angriff. Bei dieser Art von Brute-Force-Angriff verwendet ein Angreifer ein gemeinsames Passwort gegen mehrere Benutzernamen, um Zugang zu einem Konto zu erhalten.
  • Credential Stuffing. Diese Art von Angriff ist m√∂glich, weil viele Nutzer dieselbe Kombination aus Benutzername und Passwort auf mehreren Websites wiederverwenden. Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und unterschiedliche Passw√∂rter f√ľr jeden Dienst k√∂nnen helfen, Brute-Force-Angriffe zu verhindern, die auf Credential Stuffing-Algorithmen beruhen.

Wie lange es dauert, ein Passwort mit einem Brute-Force-Algorithmus zu knacken

Lass uns herausfinden, wie lange es dauert, verschiedene Passwörter mit einem Brute-Force-Algorithmus zu knacken, abhängig von ihrer Länge, den Zeichenarten und der Groß- und Kleinschreibung.

Brute-Force-Angriff oder Brute-Force-Methode ist ein kryptografischer Hack-Algorithmus, der darauf beruht, alle möglichen Kombinationen einzureichen, bis die richtige entdeckt wird.

Jetzt rate mal, wie lange es dauert, ein 8-stelliges Passwort, zum Beispiel "password", mit diesem Algorithmus zu knacken? Die Antwort wird dich vielleicht √ľberraschen - 0,19 Millisekunden. Zum Vergleich: Die Dauer eines Blinzelns betr√§gt im Durchschnitt 100-150 Millisekunden.

Die Kombination mehrerer Zeichenarten (Klein- und Großbuchstaben, Stellen und Sondersymbole) ist eine äußerst effektive Methode, um deine Zeichenkombination zu verstärken und die Knackzeit von Millisekunden auf Jahrtausende zu erhöhen.

Mit dieser Methode wird die maximale Zeit zum Knacken des Passworts "Passwort123" auf 41 Jahre erh√∂ht. Wenn du "/" oder ein anderes Sonderzeichen hinzuf√ľgst, erh√∂ht sich diese Zeit auf 63 Tausend Jahre. Beeindruckend, nicht wahr?

Spa√üfakt: Ein Computer w√ľrde etwa 7 Billiarden Jahre brauchen, um das Passwort"i_L0v3_P@$$w@rD3n!" mit einem Brute-Force-Algorithmus zu knacken. Das k√∂nnte ein gutes Beispiel f√ľr ein starkes Passwort sein... Wenn wir es nur nicht f√ľr alle sichtbar machen w√ľrden... Ups...

Aber wie kann man sich vor einer Brute-Force-Methode sch√ľtzen? Was ist effizienter, eine kurze Kombination mit mehreren Arten von Zeichen oder eine lange, die nur aus Buchstaben besteht? Bringen wir es hinter uns!

  8 Zeichen Passwort 10 Zeichen Passwort 12 Zeichen Passwort
Nur Kleinbuchstaben sofort sofort mehrere Wochen
+ 1 Großbuchstabe eine halbe Stunde 1 Monat 5 Jahre
+ 1 Nummer eine Stunde 6 Jahre 2 tausend Jahre
+ 1 Sondersymbol eines Tages 50 Jahre 63 tausend Jahre

Es ist klar, dass je l√§nger das Passwort ist, desto mehr Kombinationen m√ľssen √ľberpr√ľft werden und desto mehr Zeit nimmt dieser Prozess in Anspruch. Daher ist es sinnvoll, lange Kombinationen zu erstellen. Wir empfehlen dir jedoch, die St√§rke deines Passworts nicht zu vernachl√§ssigen und trotzdem verschiedene Arten von Zeichen zu verwenden.

Es lohnt sich auch, das Mooresche Gesetz zu erw√§hnen. Es besagt, dass sich die Geschwindigkeit und Leistungsf√§higkeit von CPU und GPU etwa alle zwei Jahre verdoppelt. Damit halbiert sich auch die Zeit, um ein Passwort zu knacken. Das bedeutet, dass es heute 12 Jahrzehnte dauern w√ľrde, in 18 Monaten w√§ren es 6 Jahrzehnte, in 36 Monaten 3 Jahrzehnte und so weiter.

  Jetzt In 10 Jahren In 20 Jahren
Passwort 0,19 Millisekunden 0,0059375 Millisekunden sofort
Passwort123 41 Jahre 1 Jahr 3 Monate 10 Tage 20 Tage
Passwort123/ 63 Jahrtausende 1 Jahrtausend 970 Jahre 61 Jahre 6 Monate 20 Tage

Deshalb solltest du starke und einzigartige Passw√∂rter einrichten und sie von Zeit zu Zeit √§ndern. Es wird empfohlen, die Passw√∂rter alle 30-90 Tage bis alle 1-2 Jahre zu √§ndern. So kannst du daf√ľr sorgen, dass Brute-Force-Algorithmen weniger effektiv sind.

Lade Passwarden herunter und lass nicht zu, dass Cyber-Kriminelle dein Passwort knacken!

Probiere unseren sicheren Passwort-Manager aus und sch√ľtze dich vor Brute-Force-Algorithmen.

Wie du Brute-Force-Angriffe verhinderst

Brute-Force-Methoden beruhen in der Regel auf schwachen Passw√∂rtern und ungenauem Netzwerkmanagement. Gl√ľcklicherweise k√∂nnen diese beiden Aspekte verbessert werden, um Schwachstellen im Netzwerk oder auf der Website zu verhindern. Die Verwendung von starken Passw√∂rtern und das Einschalten der Zwei-Faktor-Authentifizierung k√∂nnen zum Beispiel helfen, sich vor Brute-Force-Methoden zu sch√ľtzen und Brute-Force-Angriffe zu verhindern.

Wie man ein sicheres Passwort erstellt

Wie bereits erwähnt, ist es besser, lange Passwörter mit verschiedenen Arten von Zeichen zu erstellen. Aber das ist nicht die einzige Regel, die du befolgen solltest.

Das Passwort "John-1984" hat zum Beispiel 9 Zeichen und besteht aus Groß- und Kleinbuchstaben, Stellen und Sonderzeichen. Aber es ist nicht stark genug, weil es persönliche Informationen enthält.

Um dich vor Brute-Force-Angriffen zu sch√ľtzen, solltest du ein zuverl√§ssiges Passwort erstellen. Um sicherzugehen, dass es nicht kompromittiert wird, solltest du diese einfachen Tipps zur Erstellung eines sicheren Passworts beachten.

Wenn du Hilfe brauchst, um ein Passwort zu erstellen, das alle Sicherheitsanforderungen erf√ľllt, stehen dir unsere zuverl√§ssigen Passwort-Manager mit der Zufallsgenerator-Funktion zur Verf√ľgung! Erstelle mit Leichtigkeit starke Passw√∂rter, speichere sie sofort im verschl√ľsselten Datenspeicher und du wirst dir nie wieder w√ľnschen, selbst Passw√∂rter zu erstellen!

So erstellst du starke Passwörter mit Passwarden

Es ist ganz einfach! Befolge diese einfachen Schritte und erstelle m√ľhelos sichere Passw√∂rter:

  1. Entsperre dein Passwarden-Profil und wähle die entsprechende Information.
  2. Tippe auf Generate Password (Passwort erstellen).
  3. Anpassen der Länge des Passworts.
  4. Entscheide, welche Stellen, Großbuchstaben und Symbole du verwenden willst.
  5. Tippe auf¬†Use Password (Passwort verwenden) und speichere die √Ąnderungen an der Information.

Sch√ľtze dich vor dem Brute-Force-Algorithmus und hol dir gleich unseren sicheren Passwort-Manager

Probiere Passwarden aus und entdecke seine Sicherheitsfunktionen: Erstelle starke Passwörter und verringere die Chance, sie mit einem Brute-Force-Algorithmus zu knacken!